Kategoriearchive: Kurzgeschichten

Von der unglaublichen Trägheit des Seins

Es gibt Tage, die scheinen nie vorüber zu gehen. Die dehnen sich mit nahezu übernatürlicher Geschwindigkeit endlos in den Weiten des Alls aus. Die sind wie ein viel zu lange gekauter, fahler Kaugummi. Die bestehen aus nichts weiter als Wiederkehr, schier endloser Wiederkehr, welche sich in all ihrem Wiederholen beschleunigt und wieder beschleunigt, weil Energie

Tangente

S – P – E – R – R – G – G – E – B – I – E – T stand auf unverzierten, großen, grünen Lettern über der Kneipe am Flussufer. Und daneben, auf unscheinbarem, leicht zu übersehendem Schild: “Bei großem Andrang – Verrückte, Fleischeireifachverkäuferinnnen, Schwangere und blondgebleichte Handlungsreisende zuerst!” Hier schien