Aus vollen Zügen

Alles aus vollen Zügen
Leben – Huren – Verleben
Die Obszönität des absoluten
Genusses jeden Tag auf´s neue erleben!
Wenn auch die Sonne weint,
der Himmel bebt.
Wenn die alte Welt noch einmal
Aus vollen Zügen lebt – Damit ich nichts vergessen werde!
 
Steffie Graff auf der Teepackung
Castingcouch der Seele
Die Fasziniertheit jeder neuen
Idee im Raum der Zeit verlieren!
Wenn auch der Wind schweigt,
die See glüht.
Wenn die alte Welt noch einmal
Aus vollen Zügen lebt – Damit ich nichts vergessen werde!
 
Ein Krümel Brot bloß
Archipel Gulag – pure Not
Das Gefühl des freien
Seins noch einmal tief im Innern spür´n!
Wenn auch der Schnee ganz schwarz,
die Sterne blind.
Wenn die alte Welt noch einmal
Aus vollen Zügen lebt – Damit ich nichts vergessen werde!
 
JA! Alles aus vollen Zügen
Lieben – Hassen – Mißversteh´n
Die Verrücktheit der kompletten
Fehlinterpretation bis zum Kotzen treiben!
Wenn auch das Leben lügt,
der Mund versagt.
Wenn die alte Welt noch einmal
Aus vollen Zügen lebt – Damit ich nichts vergessen werde!

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.